Projekte

Eine Auswahl von E-Learning-Projekten

1995-1998: NNelmos
Mit NNelmos (Neuronale Netze lernen mit Osnabrücker Studenten) konnten Informatik-Studenten die komplexen mathematischen Zusammenhänge beim Training künstlicher Neuronaler Netze detailliert nachvollziehen und eigene Experimente programmieren. Die Software wurde als Freeware international verbreitet und in der Lehre eingesetzt.

seit 2003: Stud.IP
Die Universität Osnabrück war Vorreiter bei der erfolgreichen Einführung einer Lern- und Kommunikationsplattform für alle Studenten. Intensives Engagement bei der Entwicklung der Open-Source-Plattform Stud.IP, aber auch bei der Etablierung einer funktionierenden Entwickler-Community haben die Plattform mittlerweile zu einer der drei erfolgreichsten in Deutschland gemacht.

2004-2006: www.ich-will-schreiben-lernen.de
E-Learning für Analphabeten? Ich-will-schreiben-lernen.de nimmt Ängste und führt, vom Volkshochschulverband begleitet, individuell an das Thema Lesen und Schreiben heran. Erste Ergebnisse meines Dissertationsvorhabens konnten sich hier schon im Praxiseinsatz bewähren. Die Plattform hat mehrere wichtige E-Learning-Preise gewonnen. (Comenius-Medaille 2005, digita 2006, Eurelea 2006)

2005-2008 Customer Oriented Organization of E-Learning
Als eine von 20 deutschen Hochschulen konnte die Universität Osnabrück im BMBF-Programm „Neue Medien in der Bildung“ E-Learning-Integration vorantreiben. Das Osnabrücker Konzept beinhaltete bereits viele jetzt aktuelle Aspekte selbstbestimmten Lernens und rückte die Beteiligung Studierender in den Vordergrund.

seit 2007 Schulwikis
Gemeinsam Texte, sogar ganze Bücher verfassen, dass können schon Grundschüler. Mit hunderten von Schulwikis werden in den Schulen dreier Landkreise unterschiedlichste Werke von Schülern aller Altersstufen online produziert. Besonderheit: Einfach zu administrieren und transparent für Schüler und Lehrer – ein besonders problemloser E-Learning-Einstieg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.