Rehhorst. Klingt harmlos, aber das Pokalspiel endete im Gemetzel.

Die VII.667 haben meine Kicker vom Rhinos 04 glücklicherweise nach dramatischem Endspurt halten können. Und nach kurzer Saisonpause geht es schon wieder weiter. Letzte Woche die erste Pokalrunde und siehe da! Das erste Mal nach Jahren: Überstanden! Zweite Runde! Massig Geld!

Heute dann das große Zweitrundenmatch gegen die Rehhorst Razors. Schluchz! Ach! Weh! Wenn ich doch nur in der ersten Runde verloren hätte… Schau hier:

Zweite Pokalrunde. Viele Schwerverletzte.

4:0 verloren – OK. Der Gegner ist Spitzenreiter einer 6. Liga, also eindeutig besser ausgestattet. Aber! Hugo Dias ist war mein Top-Torwart, 6 Sterne bringt er, wenn er gut drauf ist!  Verletzt in der 72. Minute! Zum Glück ist sein Vertreter nicht sooo schlecht. Mathias von Landesberger bringt es auch auf drei Sterne, wenn… Aaaah! Auch verletzt, 87. Minute. Beide Tormänner im Krankenhaus. Katastrophe!

Naja. Eine gute Abwehr besteht ja nicht nur aus dem Torwart. Christian Marchais steht als Ausputzer verlässlich vor dem Strafraum – aber: Wäääh! Rote Karte, 89. Minute! Völlig unberechtigt. Ich will Christian wieder. Ganz, ganz schnell.

Na gut, dann muss es der Sturm rausreißen. Roman Böttner ist immer für ein Tor gut, auch wenn’s hinten schlecht läuft. Böttner?? Moment.. Gnurfimumpfverdottertergrumpflmist! Auch verletzt, 77. Minute. Die Rehhorster haben mein halbes Team krankenhausreif getreten, und das in nur 17 Minuten.

Immerhin: Der Rehhort-Manager „Dirty-Dan“ hat sich gleich für sein Team entschuldigt. Und: Die VII.667 hat diese Saison zwei Bot-Vereine. Absteigen werd ich also nicht und der Aufstieg war eh‘ noch nicht dran. Erstmal Geld sparen und dann in der nächsten Saison zum Aufstieg stürmen.

Also, Rehhorst Razors: Nehmt euren Namen mal nicht so ernst und reißt euch zukünftig zusammen! Andere geben nicht deshalb viel Geld für talentierte Spieler aus, um sie von euch ummähen zu lassen. Und – Merci für die Entschuldigung, sehr faire Geste und den Sieg hattet Ihr eh verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.