Die wahren Metropolen dieser Welt

Bei Germanwings gibt’s ein großartiges Angebot: Bezahlen & Einsteigen, aber nicht wissen, wo man aussteigt.

»Blind booking« nennt sicht das Ganze. Immerhin hat der überraschungsfreudige Gast die Möglichkeit, eine Kategorie zu wählen. »Party«, »Sonne & Strand« oder »Kultur« stehen zur Auswahl. Und »Metropole«. Was Germanwings sich darunter vorstellt, sehen wir hier:

Metropole

Zweibrücken?? Du glaubst, das ist die Niete? Nee, die Wikipedia weiß wahrlich Attraktives zu berichten:

»Sie ist mit etwa 35.000 Einwohnern die kleinste kreisfreie Stadt Deutschlands. Die Stadt hat einen Flugplatz, den größten Rosengarten Europas, das größte Factory-Outlet-Center Deutschlands, ist Sitz des Pfälzischen Oberlandesgerichts und beherbergt das Landgestüt des Landes Rheinland-Pfalz.«

2 Gedanken zu „Die wahren Metropolen dieser Welt

  1. Ich frag‘ mich jetzt, wie diese Blindflüge verteilt sind…
    Aber was soll’s? So ein Oberlandesgericht ist sicherlich auch interessant und unterhaltsam.

  2. Pingback: theleprompt · Einiges von noch zu wünschenden und, wie es scheint, möglichen Vervollkommnungen des Eisenbahnwesens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.