Letzter Gruß mit Mandeln

Letzter Blogbeitrag vor der Tonsillektomie. Zwar hat das Krankenhaus versucht, mich vom Besuch der Anästhesiesprechstunde abzuhalten, aber das ist ihnen nicht gelungen. Dem legendären Passierschein A38 gleich, wurde unter dem Vorwand von Umbauarbeiten ein verwirrendes System sämtlich falscher Schilder aufgestellt, aber die Lösung war ganz einfach: Um in den dritten Stock zu kommen, nehme man nicht den Hauptaufzug, der fährt nämlich durch und hält nur im ersten, zweiten und vierten, sondern gehe erst in den Keller, dort ganz ans Ende eines bestimmten Ganges und nehme dort den Aufzug. Dass sich anschließend eine Tür nicht öffnen ließ, war durch geschicktes Auflauern und Mithindurchschlüpfen kein wirkliches Hindernis. Verschwörung misslungen, kann ich da nur sagen. Gleich darf ich Station 15 suchen. Mal schauen, ob das gelingt. Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.