Leihbits in der E-Learning-Hochburg

Endlich wieder ein Campus-Innovation-Newsletter mit GMW-Werbung! Vermutlich schon der zweihunderfünfzigste in diesem Jahr, aber man lernt ja auch immer etwas Neues. Heute durften wir unter dem Titel »Optimierung von IT-Prozessen an Hochschulen« Erstaunliches erfahren:

Die Anzahl an elektronischen Dienstleistungen und Serviceangeboten, die die Angehörigen einer Hochschule in Anspruch nehmen können, wächst beständig: von Online-Bewerbungen, elektronischer Lehrveranstaltungs- und  Prüfungsplanung über Ausleihe von eBooks bis hin zu selbstständiger Verwaltung der eigenen Adress- oder Personendaten durch den Benutzer.

Ausleihe von eBooks? Offensichtlich vergeben wir ohne Not hervorragende Einnahmechancen, indem wir unseren Studis erlauben, heruntergeladene eBooks einfach zu behalten! Bliebe noch zu klären, ob man die eBooks nur als Ganzes zurückgeben kann, ob das auch online geht oder nur an eBook-Rückgabeschaltern, oder, besser noch: Rückgabeautomaten (eBook mit Strichcode nach oben einlegen!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.